Corona-Verdacht. Was tun?

Sie haben Sorge, sich angesteckt zu haben?     Haben Sie Anzeichen einer Erkältung?

Atemnot • Husten • Fieber • Halsschmerzen

und waren sie in den letzten zwei Wochen in einem Gebiet, in dem sich das NEUE CORONAVIRUS ausgebreitet hat? Oder hatten Sie Kontakt zu einem Corona Erkrankten?

                                   Wenn ja, dann     bleiben Sie bitte Zuhause.

Und rufen Sie uns unter 06181-901860 oder Sprechen Sie uns eine Nachricht auf den automatischen Anrufbeantworter: 06181-90186333. Wir rufen Sie umgehend zurück und besprechen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen.

 

                  Außerhalb unserer Sprechzeiten rufen Sie bitte unter der:

 

Header Logo

 

Warum schicken wir Sie bei Verdacht wieder nach Hause?

Das neuartige Coronavirus breitet sich derzeit auch hierzulande aus. Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, können zwei Wochen lang beschwerdefrei bleiben, in dieser Zeit aber ihre Mitmenschen anstecken. Durch Niesen, Husten und schlechte Handhygiene verbreitet sich der Erreger besonders schnell.

Um anwesende Patienten und uns vor einer Infektion zu schützen, müssen wir im Verdachtsfall zunächst abklären, ob Covid-19 bei Ihnen vorliegt. Gehen Sie daher bitte nach Hause. Wir helfen Ihnen telefonisch weiter.

Die Covid-19-Erkrankung kann bei bestimmten Personen einen schwereren bis tödlichen Verlauf nehmen. Mit Ihrer Kooperation können Sie dabei helfen, die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern und Menschenleben zu schützen.

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe.

Ihr Team das Hausarzt-Zentrum Hanau